Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Prof. Dr. Stefan Sackmann

Telefon: +49 (345) 55-23471
Telefax: +49 (345) 55-27374

Universitätsring 3
06108 Halle (Saale)

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Betriebliches Informationsmanagement

Weiteres

Login für Redakteure

ProDig@Students

Ausgangssituation

Im Lehrkanon der Wirtschaftsinformatik ist Geschäftsprozessmanagement (GPM) von hoher Relevanz für Studierende der BWL, Wirtschaftsinformatik und Informatik. In der Lehre wurde die Anwendung erlernter Methoden bisher mit fiktiven Fallstudien praktiziert., die die Vielschichtigkeit und Komplexität von realen Prozessen nicht vollständig widerspiegeln können.

Die Studierenden sind selber von realen Geschäftsprozessen (Abläufe in der Universitätsverwaltung, z. B. Prüfungsamt, Immatrikulation) betroffen. Sie sind dort konfrontiert mit überlasteten Mitarbeitern, langen Wartezeiten, intransparenten Abläufen oder unklaren Bearbeitungsständen.

Zielbeschreibung

Mit dem Projekt sollen beide Problemfelder aufgegriffen und gelöst werden. Studierende werden im Rahmen von Projektseminaren reale Abläufe aus der universitären Verwaltung digitalisieren und schrittweise optimieren.

Die Studierenden erlangen dabei praxisrelevante Fähigkeiten. Zum anderen werden Verwaltungsabläufe nachhaltig und strukturell verbessert.

Dazu werden die technischen Grundlagen für die operative Nutzung eines Workflow-Management-Systems gelegt. Dieses System soll über den Projektzeitraum hinaus genutzt und weiterentwickelt werden. Die Integration in die vorhandene IT-Landschaft ist dabei in Zusammenarbeit mit dem ITZ sicherzustellen.

Als Praxispartner fungiert zunächst das Prüfungsamt des Wirtschaftswissenschaftlichen Bereiches.

Seit November 2019 besteht eine Kooperation mit der Stabsstelle für Hochschulplanung und Informationsmanagement. Das Projekt ProDig nutzt das dort angesiedelte Business Intelligence-Werkzeug IBM Cognos Analytics. Die Personal- und IT-Ressourcen zur Einrichtung und Betrieb sowie die Kosten für eine dauerhafte Autorenlizenz und drei temporäre Testlizenzen werden ebenfalls von der Stabstelle für Hochschulplanung und Informationsmanagement übernommen.

Laufzeit

2017 – 2021 (reine Projektphase)

Weiterführendes Ziel

Langfristige Integration in Lehre und Etablierung als zentrale Dienstleistung im ITZ

Ansprechpartner

Prof. Dr. Stefan Sackmann

Projektteam

Johannes Damarowsky, Kai Raschke, Hans Betke

Mailkontakt

Zum Seitenanfang